Protokoll 2017-11-21

Gespeichert von Stephan Richter am Di., 21.11.2017 - 23:27
Protokollant
Stephan
Anwesende
9 Personen

Neuzugang/Neuzugänge

  • Michael
    • Elektrik/Elektronik
    • war beim letzten mal schon mit dabei
  • Niklas
    • Fahrradzeugs, Mechanik, auch Holz
  • allgemeines Procedere erklärt
  • wurden auf Formular hingewiesen

zurückliegendes RC (26.10.2017 Leonardo-Schule)

  • viele Leute, Zeit war zum Ende hin knapp
  • was tun, bei Reparaturen, die sehr lange dauern?
  • immer daran denken: fühzeitig Zweitmeinung einholen
  • was ist geworden aus...?
    • Kisten sollten mal aufgeräumt werden
    • Ölbehälter in dicht füllen
    • Werkzeug sichten (was fehlt/muss ersetzt werden?)
  • ist noch nix passiert, auch Nähmaschinen wurden bislang nicht ausgesondert
    • muss noch gemacht werden - nächstes RC
    • Nähmaschinen können gern an Bedürftige verschenkt werden

Finanzen

  • Kassenstand 18.11.2017
    • Barkasse: 664,27
    • Konto: 610,87

Statistik

  • Gesamt: ?
    • Erfolgreich: ?
    • nicht zu reparieren: ?
    • nicht ganz: ?

kommendes RC

  • So, 26.11.2017, Aula Leonardoschule/Eastside
  • 14-18 Uhr
  • Oda überlegt evtl. was zu Kochen für nach dem RC
    • dazu die Frage: gibt es Vegetarier in unseren Reihen?

besorgen

  • Pinwand mit Karte
    • Stephan hat Karte
    • Platte aus Kork/Styro/ (hat Andreas, gibt's aber erst später)

Logistik

  • entfällt

weitere Termine

  • So, 26.11. in der Leonardoschule
  • Di, 12.12. 17:00 Plenum im Krautspace, anschließend technische Überwachung des Glühweinverkaufs
  • Do, 14.12. in der Leonardoschule
  • Di, 23.01. Plenum im Krautspace 17:30
  • Do, 28.01. in Leonardoschulde - abklären!

Fahrradwerkstatt im Spitzweidenweg

  • es entsteht eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge
  • da soll eine Fahrradwerkstatt eingerichtet werden
  • läuft über den ADFC
  • wollen wir die unterstützen?
    • verschiedene Aspekte:
      • Idee prinzipiell gut
      • es gibt schon ähnliche Ansätze
      • wichtig wäre eine Koordination und Vernetzung auch der bestehenden Strukturen
      • man muss auch aufpassen, dass klargestellt wird, dass diese Werkstatt für alle offen ist, damit es dann nicht heißt, dass den Flüchtlingen was geschenkt wird und andere könnten es nicht nutzen
    • Abstimmung: 200Euro als Spende an ADFC
      • 8 dafür
      • 1 Enthaltunug
      • 0 dagegen

Verbindung zum Krautspace

  • Stephan überlegt aus Jenaer Hckspace auszutreten
    • laufende Kosten, aber kaum mehr Zeit
  • aber: wichtig, dass das RC weiter Leute beim HS hat
  • Wer wäre dann noch HS-Mitglied?
    • Christine ist noch Mitglied
    • Uwe im Prinzip auch, ist aber nur selten beim RC

sonstiges

  • Oda war bei RC in England, hat bissel davon erzählt
  • Michael hat gefragt, ob das auch geht, dass er Sachen zum Reparieren mit heim nimmt
    • nicht kategorisch ausgeschlossen
    • es wurde auf die Notwendigkeit einer Haftpflicht verwiesen
  • Anschaffungswünsche:
    • Fahrradpumpe
    • kleiner Schraubstock, nicht für Außeneinsätze
    • wäre Werkzeugsatz von IFixit sinnvoll?
      • es wurde einstimmig per Abstimmung beschlossen, dass Oda bis zu 100Euro für Werkzeug ausgeben darf
      • was gekauft wird wird im Nachgang noch festgelegt
  • Oda hat in Halle zwei Frauen kennengelernt, die "Nachhilfe" im Stopfen geben klnnten
    • Frage: soll man die mal einladen und während eines RC einen "Stopfkurs" machen?
    • Kostenpunkt ca. 100€ zu Umfrage gebracht, einstimmig angenommen
    • allgemeines Stimmungsbild: Idee gut, wie das laufen könnte muss noch geklärt werden
    • ggf. Spezialveranstaltung