Wilkommen!

Reparier-Café bis auf Weiteres ausgesetzt

Gespeichert von Stephan Richter am Mi., 11.03.2020 - 19:19

Wir haben uns im Team dafür entschieden, die kommenden Reparier-Cafés auf Grund der ansteigenden Corona-Infektionen abzusagen. Dies geschieht aus Rücksicht auf unsere Besucher und auch Reparateure, die zu einem großen Teil zur sogenannten „vulnerablen Gruppe, d.h. ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen“ gehören. Mit dieser Entscheidung berufen wir uns auf die Empfehlung der Stadtverwaltung.

Das Reparier-Café Jena sucht ein neues Zuhause für den Werkstattbus!

Gespeichert von Stephan Richter am Mi., 13.11.2019 - 19:16

Schweren Herzens und nach vielen Diskussionen, haben wir uns eingestanden, dass der mobile Werkstattbus uns mehr Arbeit macht als Nutzen bringt. Bestimmte Rahmenbedingen fehlen uns einfach (überdachter Stellplatz und fester Fahrer), vor allem aber ein oder zwei Ehrenamtliche mit Zeit, die sich nur der Wartung und Organisation rund um den Bus widmen können. Im Moment kostet uns der Bus zu viel Zeit und Energie, die wir lieber ins Reparieren stecken möchten.

Mobiler Werkstattbus im Einsatz

Gespeichert von Stephan Richter am Mi., 11.09.2019 - 19:13

Diesem Sommer begleitete uns der mobile Werkstattbus zu insgesamt sechs Terminen: Zum Frühlingsfest nach Bucha, zum 72 Hours Urban Action nach Lobeda, auf den Wertstoffhof des KSJ, zum Wenigenjenaer Sommerfest, in den Studio Jugendclub in Apolda und schließlich Anfang September noch auf den Flohmarkt nach Winzerla.

Dabei wurde er seiner Aufgabe als fahrende Werkstatt wunderbar gerecht und zog alle Blicke auf sich.

5 Jahre Reparier-Café

Gespeichert von Stephan Richter am Fr., 02.08.2019 - 17:41

Am 31. Juli 2014 fand im Krautspace das erste Reparier-Café in Jena statt. Seitdem haben wir es geschafft, über 60 Termine abzuhalten und mit einer Quote von 20 reparierten Gegenständen über 1.200 Dinge vor dem Wegwerfen zu bewahren!

Dieses Engagement ist nur möglich durch die vielen vielen ehrenamtlichen Kräfte, die seit Jahren unser Team bilden. Aber auch viele Vereine und Initiativen haben uns über die Jahre unterstützt.

Förderung für unseren Werkstattbus

Gespeichert von Stephan Richter am Do., 04.07.2019 - 17:39

Unser mobiler Werkstattbus ist nun seit April im Einsatz und war bereits bei unseren Terminen in Lobeda, in Bucha und auf dem KSJ Wertstoffhof dabei.

Neben der Förderung der Deutschen Postcode Lotterie für den Umbau und Kauf des Busses haben wir nun auch Unterstützung für die Umsetzung dieser Veranstaltungen (z.B. Reparatur- oder Spritkosten) von der Bürgerstiftung Jena (200 Euro) und vom Sunfried e.V. (750 Euro) erhalten.

Dafür möchten wir uns herzlich bedanken!

Bus sucht Stellplatz

Gespeichert von Stephan Richter am Di., 04.12.2018 - 16:42

Wie manche vielleicht schon mitbekommen haben, haben wir vom Reparier-Café Jena uns mangels fester Räumlichkeiten einen Linienbus gekauft, um diesen zur Werkstatt umzubauen. Einen vorübergehenden Stellplatz haben wir auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs gefunden. Der Ausbau geht in großen Schritten voran, aber bei der kalten und nassen Witterung leidet unser Bus sehr. Deshalb sind wir auf der Suche nach einem überdachten Stellplatz in oder um Jena für kleines Geld. Wir freuen uns über Tipps, gern auch per Kontaktformular.

Reparier-Café „Textil-Spezial“

Gespeichert von Stephan Richter am Mo., 07.05.2018 - 13:22

Im April hatten wir im Jugendzentrum Eastside einen besonderen Termin mit dem Titel „Textilien Spezial“. Denn diesmal legten wir einen Schwerpunkt auf das Thema Stopfen und Sticken. Dazu hatten wir zwei Expertinnen von „Räubersachen“ eingeladen, die uns und allen interessierten Besuchern spezielle Techniken des Stopfens näher brachten. Dieses Angebot wurde gut angenommen und viele Besucher*innen nutzten die Gelegenheit und nahmen sich viel Zeit, um z.B. die Technik des „Kunststopfens“ mit super Anleitung von den beiden Expertinnen zu erlernen.