Wilkommen!

Das Reparier-Café auf Achse

Gespeichert von Stephan Richter am Mo., 31.10.2016 - 23:44

Seit im Frühjahr der FreiRaum e.V. die Räume im Saalbahnhof aufgegeben hat, waren wir den ganzen Sommer über bei unseren monatlichen Terminen in der ganzen Stadt unterwegs. So waren wir am 21. Mai auf dem Umwelttag auf der Rasenmühleninsel vertreten, am 18. Juni auf dem Neugassenfest, am 31. Juli waren wir im Stadtmuseum und zuletzt am 6. Oktober in Winzerla bei der Initiative kinderfreundliche Stadt. Wir freuen uns immer über Einladungen von Vereinen u.Ä., vor allem weil so neue Leute unsere Idee des Reparieren statt Wegwerfen kennenlernen können.

Wir sind ausgezeichnet!

Gespeichert von Stephan Richter am Mi., 26.10.2016 - 23:41

Als eine von sechs Initiativen oder Ehrenamtlichen in Ostthüringen wurden wir vom Reparier-Café Jena im Rahmen von „HelferHerzen – der dm-Preis für Engagement“ ausgezeichnet. Wir freuen uns riesig, dass auch wir unter den 53 Bewerbungen ausgewählt wurden! Neben der eigens für die Initiative entworfenen HelferHerzen-Skulptur erhielten die Preisträger eine Zuwendung von je 1.000 Euro.

Aus unserer Region haben ebenso gewonnen:

Reparier-Café im Stadtmuseum

Gespeichert von Stephan Richter am Mo., 01.08.2016 - 23:40

Liebe Leute! Wir waren am 31.7. im Stadtmuseum. Uns ist zu Ohren gekommen, dass es Probleme mit dem Einlass gab.

Wir entschuldigen uns bei allen, die gestern auf Grund eines Missverständnisses vom Museumspersonal nicht zu uns durchgelassen wurden. Wir werden das Problem beim nächsten Plenum besprechen und hoffen, dass so etwas nicht mehr vorkommt.

Termine mit Flüchtlingen – Wer möchte sich zu diesem Thema einbringen?

Gespeichert von Stephan Richter am Mi., 07.10.2015 - 23:34

Liebe Freunde des Reparier-Cafés,

unsere letzten beiden Termine drehten sich um das Thema Flüchtlinge, so waren wir Ende August im Flüchtlingsheim in Lobeda-West und haben Ende September am Internationalen Sonntagsfrühstück beim Zirkus Momolo teilgenommen. Wir haben bei beiden Terminen viel Interesse und Dankbarkeit erlebt und ganz ganz viel Hosen gekürzt 😉

Helfer gesucht!

Gespeichert von Stephan Richter am Sa., 20.06.2015 - 23:32

Schon seit einiger Zeit haben wir stets guten Zulauf bei unseren Reparier-Terminen. Das freut uns natürlich. Schon seit einiger Zeit überlegen wir, 2 statt einen Termin pro Monat zu machen. Dabei gibt es nur ein Problem: die meisten von uns können nicht so oft, wir bräuchten also mehr Leute, damit man sich besser abwechseln kann.

Deshalb suchen wir Dich!

Hast du Lust am Basteln? Möchtest du anderen helfen? Hast du einmal pro Monat einen Nachmittag Zeit?

Jenaer Umweltpreis

Gespeichert von Stephan Richter am Fr., 12.06.2015 - 23:30

Dass unser Einsatz und unsere Idee gut ist, wurde uns am vergangenen Samstag bekräftigt: Denn wir wurden ausgezeichnet, diesmal mit dem Jenaer Umweltpreis in Höhe von 1000 Euro. Den zweiten Preis erhielt wie schon beim Sunfried e.V. die Initiative Essbare Stadt, denen wir ganz herzlich gratulieren.

Die OTZ war auch da und hat ein Foto gemacht:

Ausgezeichnet!

Gespeichert von Stephan Richter am Mi., 15.04.2015 - 23:28

Der Sunfried e.V. unterhält in Jena eine Solaranlage und 1.500 Euro aus den Gewinnen werden jedes Jahr an besonders nachhaltige Projekte in Jena vergeben. Dieses Jahr hat der Sunfried uns mit seiner Förderung bedacht und außerdem die Initiative Essbare Stadt Jena.

Wir freuen uns riesig über diese Ehrung und über die 1.000 Euro und wir werden uns jetzt gründlich Gedanken machen, wie wir dieses Geld sinnstiftend für unser Reparier-Café einsetzen können.

Adé Werkstatt in der Kahlaischen Straße, Hallo FreiRaum!

Gespeichert von Stephan Richter am Mi., 17.12.2014 - 23:26

Leider zieht unsere Mitstreiterin Helga aus Jena weg und gibt auch ihre Werkstatt in der Kahlaischen Straße auf. Deswegen haben wir nach Anfahrt FreiRaum Jena e.V.einer Alternative gesucht und sind im FreiRaum Jena e.V. fündig geworden. Das ist eine Initiative von jungen Leuten, die mit ganz viel Kraft und Zeit im Kulturbahnhof Räume ausgebaut haben.

Dort (Spitzweidenweg 28) werden wir auf jeden Fall am Sonntag, den 4.1. von 14-19 Uhr unseren nächsten Termin abhalten und sind schon sehr gespannt! Wir hoffen, ihr findet den Weg zu uns!